Anerkannt transparent2018-10-16T04:57:53+00:00

Als Verein sind wir transparent und messen uns daran, Spenden und Unterstützung gezielt und sinnvoll einzubringen

Wir betreiben keine

Mitglieder- und Spendenwerbung mit Geschenken, Vergünstigungen oder dem Versprechen bzw. der Gewährung von sonstigen Vorteilen, die nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Satzungszweck stehen oder unverhältnismäßig teuer sind.
Wir unterlassen den Verkauf, die Vermietung und Tausch von Mitglieder- oder Spenderadressen und bieten/oder zahlen keine Provision im Rahmen der Festlegungen der Grundsätze des Deutschen Spendenrats e.V. für die Einwerbung von Zuwendungen.
Wir erläutern den Umgang mit projektgebundenen Spenden. Wir leiten keine Spenden an andere Organisationen weiter.

Gemäß unseres Status der Gemeinnützigkeit und den demokratischen Strukturen:

a) werden die Satzung sowie andere wesentliche konstitutionelle Grundlagen unserer Organisation/Einrichtung zeitnah veröffentlicht; Name und Funktion von wesentlichen Leitungs- und Aufsichtpersonen werden bekannt gegeben.

b) haben wir die Leitungs- und Aufsichtsorgane personell getrennt und verhindern Interessenkollisionen bei den verantwortlichen und handelnden Personen.

c) stellen wir unsere Aufbauorganisation und Personalstruktur transparent, entsprechend den Grundsätzen des Deutschen Spendenrats e.V., dar.

d) veröffentlichen wir wesentliche vertragliche Grundlagen und gesellschaftliche Verflechtunge werden im Rahmen des Geschäfts-/Jahresberichts.

Deshalb lassen wir das gerne durch den Wirtschaftsprüfer Landmesser testieren und arbeiten mit folgenden Organisationen zusammen

Jambo Bukoba e. V. ist seit 16. Juni 2016 Vollmitglied des Deutschen Spendenrates.
Durch die Unterzeichnung der Selbstverpflichtungserklärung verpflichten wir uns zur Einhaltung der Grundwerte des Deutschen Spendenrates: Transparenz, Sicherheit, Glaubwürdigkeit, ethische Standards und Rechenschaft.
Die im Deutschen Spendenrat e.V. zusammengeschlossenen Organisationen wollen ein Zeichen gegen zu hohe Verwaltungskosten, unseriöse Spendenwerbung und unterlassene Rechenschaft setzen, da diese dem Spendenwesen und der Spendenbereitschaft immer wieder großen Schaden zufügen.

Wir haben bei unserer Prüfung auftragsgemäß die Einhaltung der freiwilligen Selbstverpflichtungserklärung gegenüber dem Deutschen Spendenrat e.V. gemäß dessen Grundsätzen beurteilt, soweit diese die Rechnungslegung der Jambo Bukoba e.V. betreffen.
Unsere Prüfung hat zu keinen Feststellungen geführt, die nach unserer Auffassung einen Verstoß gegen die Selbstverpflichtungserklärung, soweit diese die Rechnungslegung der Jambo Bukoba e.V. betrifft, erkennen lassen.“

Matthias Landmesser, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater

München, den 6. Juli 2018

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Jambo Bukoba e. V. unterstützt die Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Wir verpflichten uns damit zu einem Transparenz-Standard.

Erfahre hier mehr!

Venro

Jambo Bukoba e. V. ist seit 11.03.2014 Mitglied von VENRO. Der Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V. bündelt die Kräfte deutscher NGO.

VENRO verfolgt gemeinsam mit allen Mitgliedern das Ziel der gerechten Gestaltung der Globalisierung, insbesondere die Überwindung der weltweiten Armut und setzt sich für die Verwirklichung der Menschenrechte und die Bewahrung der
natürlichen Lebensgrundlagen ein.

„Go beyond the game“

Die Vision von streetfootballworld ist die Folgende:
„Die Welt durch Fussball verändern! Fussball hat eine einzigartige Kraft, die Welt für immer zu verändern. Unser Ziel ist es, diese Kraft zu entfalten.“

Streetfootballworld ist eine globale Organisation, die andere Organisationen miteinander verbindet, die Fussball als Instrument sehen, um verschiedene Themen zu bewältigen, von AIDS-Prävention bis bis zur Gleichstellung der Geschlechter.

Seit April 2017 ist Jambo Bukoba Mitglied in diesem weltweiten Netzwerk. Unser Team aus Bukoba hat im Dezember 2016 bereits an einem Workshop von Streetfootballworld in Kigali/Ruanda teilnehmen können.