Spendenlauf, Charity Run und Challenge für den guten Zweck.

//Spendenlauf, Charity Run und Challenge für den guten Zweck.

Spendenlauf, Charity Run und Challenge für den guten Zweck.

Spendenläufe, Charity Runs und Challenges für den guten Zweck liegen im Trend. Sich bewegen, Spaß haben und gleichzeitig was Gutes tun ist ansteckend. Wenn man gleichzeitig noch was für seine Fitness tut profitieren alle. Für soziale Organisationen ist es eine wunderbare Chance auf sich aufmerksam zu machen. Und wenn Sport dann auch noch Teil des sozialen Projektes ist, liegt ein Engagement nahe.

Ich laufe seit meiner Schulzeit. Jedes Jahr um die 1.200 Kilometer. Und seit über 10 Jahren führe ich in München den ehrenamtlichen Verein Jambo Bukoba e. V.. Wir machen in Tansania Kinder stark durch Sport.
Viele Projekte in Afrika konnten wir bis jetzt durch Benefiz- und Spendenläufe sowie Challenges für Spenden erfolgreich umsetzten.

Zwei meiner früheren Jobs sind für mich heute extrem hilfreich. Meine Agentur Know-How bei Serviceplan. Und meine Sportsponsoring Expertise für die FC Bayern München Kooperation bei der HypoVereinsbank.

Möchtest Du wissen, worauf es bei erfolgreichen Läufen und Challenges für Spenden ankommt? Wie Du die passende Hilfsorganisation findest? Hier erfährst Du mehr.

Spendenlauf, Sponsorenlauf, Benefizlauf, Charity Lauf und Challenges für Spenden, was ist der Unterschied?

Es gibt Laufevents, die von vornherein für einen guten Zweck stattfinden. Die Größte dieser Art ist der Wings for Life World Run. Bei ihm fließen 100 % der Einnahmen an die Rückenmarktforschung.
Er findet seit 2014 jährlich in 33 Ländern weltweit zeitgleich statt.

Klein aber fein ist beispielsweise der Spendenlauf Kaufbeuren am 21. September 2019, der Hilfsorganisationen Humedica e. V. und Lions Club Kaufbeuren. Hier kommen ebenfalls bis zu 100 % der Startgebühren karitativen Zwecken zugute.

Mittlerweile unterstützen viele „normale“ Lauf Veranstalter ebenfalls soziale Organisationen. Teilweise kostenpflichtig, wie vergangene Aktionen von München Marathon mit altruja.de. Und wenn die sozialen Organisationen Glück haben kostenfrei, wie der Laufveranstalter Alexander Fricke, vom Neujahrslauf München für Jambo Bukoba e. V.. Oder die HUK-COBURG Run and Bike-Night mit einer eigenen Jambo Bukoba Kinderstaffel.

Hilfsorganisationen und Einzelläufer können normale Laufwettbewerbe gut selbst für sich als Spenden Aktion nutzen. Alles was es braucht ist, sich für den Lauf anzumelden. Anschließend gilt es den eigenen Lauf aktiv im eignen Netzwerk anzukündigen und zu bewerben.

Um viele Spenden zu gewinnen achte ich auf diese drei Punkte besonders:

  • Ausreichend Vorlauf (4-8 Wochen).
  • Kontinuierliche emotionale Kommunikation (jeden zweiten Tag).
  • Einfache Wege für spontane Spenden.

Auf Facebook können sich soziale Organisationen registrieren und direkt (über Kreditkarte) Spenden generieren. Das funktioniert super, wenn die Läufer willens sind ihr Netzwerk aktiv anzusprechen.

Weil sich viele Menschen scheuen, ihre Kreditkartendaten Facebook anzuvertrauen, um darüber Geld zu spenden ist zusätzlich ein eigener Internetauftritt mit Spendenfunktion wichtig.

Ein konkretes Hilfsprojekt und die passende Spendenhöhe sind extrem wichtig. Die Menschen möchten konkret wissen wofür sie spenden. Das Gesamt-Spendenziel sollte ambitioniert und realistisch sein.

Auch als einzelner Läufer konnte ich erfolgreich Spenden sammenln. Mehr Spaß und Erfolg gibt es allerdings, wenn sich Gleichgesinnte für den Charity Run zusammentun. Wenn jeder seine Familie, Freunde und Bekannten in den eigenen Netzwerken aktiviert lassen sich auch größere Projekte durch Sport realisieren.

Challenges für Spenden, thematisch mit Spendenläufen verwandt, und doch anders.

Einen Marathon zu laufen ist bereits eine große Challenge. Aber hier geht geht es um kleinere, teilweise lustige, abenteuerliche oder peinliche Aufgaben im Gegenzug für Spenden.

Die größte Initiative im deutschsprachigen Raum die mit Challenges bis zu 100.000 € für den guten Zweck sammelt ist BreakOut e. V.. Jambo Bukoba e. V. wurde im Jahr 2018 als Begünstigte ausgewählt und erhielt 88.000 € für Wasserprojekte in Tansania.

Ich griff anschließend die Idee der Challenges auf und mobilisierte damit erfolgreich Spenden für ein Wasserprojekt an einer Grundschule.

 

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded.
I Accept

Für die Challenges eignet sich wieder am besten Facebook. Vorausgesetzt man ist als soziale Organisation registriert ist und kann direkt über Kreditkarte Geldspenden sammeln..

Challenges für eine Spende funktioniert nur dann, wenn man die Challenges mit kleinen Videos oder Bildern beweisen kann. Dann macht es allen Beteiligten richtig Spaß und die Leute inspirieren sich gegenseitig mit verrückten und peinlichen Aufgaben. Da darf man sich dann allerdings nicht zu schade sein. Aber, für gutes Geld mache ich mich gerne zum Clown.

Was hältst Du davon dass ich unsere Erfolgsrezepte teile? Ist es für Dich hilfreich?
Ich erhalte mit Jambo Bukoba e. V. von vielen Seiten selbstlose Unterstützung. Wenn ich kann gebe ich das gerne weiter. Besonders dann, wenn dadurch noch mehr Gutes in der Welt passiert.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded.
I Accept

Alle unsere Laufaktionen und Challenges siehst Du auf Facebook, Instagram, Xing und LinkedIn.

Freue mich über Tipps, Feedback und Fragen.

Herzlichst

Clemens

PS: Demnächst werden an einer Schule Schüler für Jambo Bukoba laufen. Wir sind schon sehr gespannt und sind dankbar darüber, dass sich die Schüler und Sponsoren (meist Eltern, Großeltern und Freunde) aus Deutschland für andere Kinder in der Welt engagieren.

Möchtest auch Du Jambo Bukoba unterstützen? Hier erfährst Du wie Du helfen kannst.

Von |Juni 20th, 2019|WASH|Kommentare deaktiviert für Spendenlauf, Charity Run und Challenge für den guten Zweck.
This website uses cookies and third party services. Ok