Kajunguti Grundschule

Was ist die Situation?

  • An der Grundschule von Kajunguti unterrichten zurzeit 7 Lehrer*innen 121 Schülerinnen und 113 Schüler.
  • Für diese 234 Kinder stehen lediglich 5 Klassenzimmer zur Verfügung, d.h. ein Klassenraum für je 47 Schüler*innen.
  • Für die Kinder ist es unter diesen Bedingungen sehr schwierig, konzentriert und motiviert zu lernen.

Das Projekt:

Drei neue Klassenzimmer für die Grundschule von Kajunguti

Die Kajunguti Primary School nahm neben fünf anderen Schulen aus Missenyi an der Distrikt Bonanza 2020 teil. Dank ihrer äußert motivierten Schüler*innen ging sie als Gewinnerschule hervor und erhielt ein Schulbauprojekt. Darüber hinaus durften die Gewinner*innen ihre Schule beim Regional Bonanza im Januar 2021 in Bukoba repräsentieren.

Umfang und Inhalt des Projekts wurden im Rahmen einer Sitzung von Schule und Gemeinde im Mai 2021 festgelegt: Insgesamt werden an der Kajunguti Grundschule drei Klassenzimmer errichtet und entsprechend der staatlichen Vorgaben ausgestattet.

Was wir erreichen wollen:
Der Bau der neuen Klasenzimmer wird das Verhältnis von Klassenraum pro Schüler*in von aktuell 1:47 auf 1:30 verbessern. Zusätzlich werden die Klassenzimmer nach Regierungsvorgaben eingerichtet und z.B. mit Bänken ausgestattet.

Jambo Bukoba e.V. vermittelt eine Spende in Höhe von 33.000 EUR als Projektbeitrag. Die Gemeinde steuert weitere 40% in Form von Baumaterial (Sand, Steine, Ziegel etc.) bei.

Marianne Kistner-Hettasch

Hast du Fragen zu unseren aktuellen Projekten?

Gerne kannst Du Dich an unsere Ansprechpartnerin Marianne Kistner-Hettasch wenden:

Fundraising Managerin
Mail: marianne.hettasch@jambobukoba.com